© Maiara Chayenne 2014

ANDIRA

Manch einer wird sich fragen: “...was ist denn das??’?” Wer aber weiss, dass ich mit Jagdterrier, Dackel und Spaniel aufgewachsen bin, dem ist völlig klar, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis so ein Kleiner bei uns mitrennt. Was dieses Tier da für eine Mischung ist, vermag niemand genau zu definieren. Höhe und Länge eines Dackels, Farbe eines Border Collies, Wesen eines Terriers - mit den Ohren eines Schäferhundes. Andira, was in der Sprache der Tupi-Indianer “Fledermaus” bedeutet, war bei der Übernahme ein gutes Jahr alt und zuerst hatten wir einmal mächtig zu tun mit ihr. Sie wurde uns mit einem Maulkorb überreicht, und wenn ich Anfangs gelächelt habe ob so einem kleinen Hund, der ernsthaft beissen soll, wenn ihm etwas nicht passt, so sah ich mich schon beim ersten Halt nach Hause in der Situation, wie ein 7kg-Hund wild um sich hacken kann, wenn er sich anleinen lassen oder später wieder ins Auto steigen soll. Solange es nach ihrem Willen ging, war sie der aufgeschlossenste und herzigste Hund, den man sich vorstellen kann. Aber wehe, wenn nicht, da waren dann starke Lederhandschuhe ein richtig guter Rat. Ein verwöhnter kleiner Sofa-Hund, der, mit seinen Strassenhundgenen bewaffnet, seine vermeintliche Sofaplatzberechtigung verteidigte, aber wie!  Nun, wir haben viel gelernt, Andira noch mehr: aus dem bissigen Tier ist ein richtig feiner Hund geworden, der so originell ist, wie er aussieht :-) Die flauschigen Mäntelchen, die wir mitbekommen haben für sie, kommen bei uns nicht zum Einsatz, denn Andira hat ein gutes, hartes Fell. In der kalten Jahreseit wachsen ihr lange, abstehende Haare aus dem Kurzhaarpelz heraus, sie sieht dann aus wie ein Igel. Wohl ein Erbe ihrer heimatlosen Ahnen, die Natur wusste sich zu helfen. Ihr strassbesetztes Halsband liegt bei den Mäntelchen. Andira trägt nun eines aus Daytona Beach mit Harley Davidson-Schriftzug. Es steht ihr ausserordentlich gut, denn schliesslich ist sie ja auch der Rocker unter den Kleinhunden :-)  
Wurftag: 1. Dezember 2012
width: 100%;